Uber Uns

lukas

Der Fachverband Gesundheit an Berufsbildenden Schulen setzt sich aus Lehrern zusammen die an Berufsbildenden Schulen in Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Hessen unterrichten. Der größere Teil unserer Mitglieder wird von Absolventinnen und Absolventen von Studiengängen für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen, Fachrichtung Gesundheit, der Universitäten Osnabrück, Hamburg oder Berlin gebildet.
Eine so kleine Fachgruppe musste sich zum Teil unter schwierigen Bedingungen und manchmal mit sehr heftigem Gegenwind den richtigen Platz in den Kollegien suchen. In dieser Not fanden wir die notwendige Rückenstärkung und Solidarität in der gemeinsamen Arbeit im Fachverband Gesundheit; bis 1995 noch als ALBG (Arbeitsgemeinschaft der Lehrerinnen und Lehrer im Berufsbereich Gesundheit).

Ca. alle sechs Monate finden unsere Sitzungen statt. Hier sprechen wir über die Situation der “Gesundheitslehrerinnen und -lehrer” vor Ort an den Schulen; über die Ausbildung unseres Nachwuchses an den Universitäten, über unsere Arbeit in den Gremien der jeweiligen Kammern und Prüfungsausschüsse. Wir laden Vertreterinnen und Vertreter der Bezirksregierungen und des Kultusministeriums Niedersachsen ein, um uns über neue Richtlinien und Bestimmungen informieren zu lassen. Schwerpunkt unserer Treffen ist aber die fachliche Fortbildung in Pädagogik, Didaktik und Methodik. Da unsere Mitglieder in verschiedenen Bundesländern unterrichten, sind wir dank unserer Sitzungen in der Lage, frühzeitig Veränderungen wahr zunehmen, zu diskutieren und umzusetzen. Dabei zeigt sich immer wieder, wie eng die Kontakte der Mitglieder untereinander werden, weshalb sich erfolgreiche Arbeitsgemeinschaften bilden. Besonders beliebt sind auch unsere im lockeren Turnus stattfindenden Fortbildungsreisen, z.B. in das Hygiene Museum in Dresden. Die Eindrücke werden immer gleich verarbeitet und es wird überlegt, wie unser Unterricht davon profitieren kann.

-Lukas Z

Save

Be Sociable, Share!